Der CHRISTUSSEGEN im OKTOBER 2017

Schöpfungsabenteuer in der Neuen Energie

Während wir unter den täglichen Herausforderungen dieser Zeit stöhnen, entfaltet sich gerade still und leise ein fröhliches neues Talent in uns: unsere Fähigkeit zur Manifestation im Göttlichen Lichtfeld wächst und gedeiht im Photonenstrom der Neuen Energie. Manch eine Schöpfung erkennen wir zwar noch gar nicht als von uns selbst erschaffen. Aber auch unser Bewusstsein wächst gerade. So erleben wir staunend all die neuen Möglichkeiten unserer innersten Natur; während wir unterwegs sind, als Mitschöpferinnen und Mitschöpfer am großen Plan in ein neues Mensch-Sein hinein zu wachsen.

Vor 10 Jahren unterrichteten wir Fahrnows in unserer Seminarreihe Matrixmedizin zum ersten Mal die Methoden bewusster Manifestation. Aus dieser Zeit wissen wir, dass sie funktionieren. Daher untersuchten wir in den vergangenen Jahren hauptsächlich, wann und unter welchen Bedingungen sie scheinbar versagen. Etliche Beobachtungsexperimente und Protokollbögen weiter ziehen wir nun Bilanz. Das Ergebnis: unser neues Paket der praktischen Anwendungen für Schöpfung und Manifestation im Lichtfeld der neuen Zeit. Wir fanden heraus, warum die bewusste Schöpfungsabsicht manchmal nicht zu wirken scheint. Und wir erweiterten unsere Methoden um Schritte, die ihre Wirksamkeit erhöhen.

Das alles stellen wir euch nun vor! Am 11.11.2017 üben wir mit euch im Seminar mit der Buchhandlung im Licht in Zürich die Schritte zur Schöpfung aus dem Lichtfeld. Mehr Infos findet ihr hier: LINK Und wer erst einmal unverbindlich reinschnuppern möchte, ist sehr herzlich eingeladen zum Vortrag am 09.11.2017LINK Wir zeigen euch, wie ihr die Kraft der neuen Energie spielerisch und entspannt für euer Wachstum nutzt. Plötzlich wird alles einfach. Ihr erkennt, dass der scheinbare Druck dieser Zeit aus den bisher noch unerlösten inneren Konfliktmustern stammt. Und indem ihr sie löst, fühlt ihr euch frei – so wie es eurer Göttlichen Natur entspricht!

Und noch einen Leckerbissen dürfen wir euch zusammen mit der spirituellen Lehrerin und Heilerin, Malerin und Autorin Elisabeth Bond und dem Team der Buchhandlung im Licht und des Verlags Lichtwelle ankündigen: am 04.11.2017 laden euch diese lieben Menschen zur Buch-Vernissage unseres neuesten Sirius-Bandes ein. An einem für die Besucher kostenlosen Nachmittag gibt es neben vielen anderen Überraschungen eine Meditation von Elisabeth und ein Sirius-Channeling, durchgegeben von Ilse-Maria. Im Bewusstsein der Einheit heißt unser neues Buch. Und dieses kostbare Gefühl werden wir am 04.11. gemeinsam miteinander erschaffen und genießen! Hier könnt ihr euch anmelden: LINK

Der heutige Segen schenkt uns einen Vorgeschmack auf das Bewusstsein der Einheit, und auf die Göttlichen Schöpfungen, die wir bald immer bewusster in die irdische Form bringen werden. Im Sternzeichen der Waage findet in diesem Monat alles in seine ursprüngliche Harmonie zurück. Nutzt diesen Vollmond, und badet in seinem Liebeslicht! Das wünschen euch von Herzen Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow

Der CHRISTUSSEGEN im OKTOBER 2017

Der CHRISTUSSEGEN im SEPTEMBER-VOLLMOND

...und weiter geht die Achterbahnfahrt…

Die Welt scheint Kopf zu stehen. Politische Auseinandersetzungen werden immer hohler und abenteuerlicher. Wo ist denn nur unsere menschliche Kreativität geblieben? Wann zeigt sich endlich der Schöpfungsgeist, der in uns wohnt? Es sieht aus, als wollten wir die Schattenreiche noch einmal gründlich erkunden, ehe wir uns schließlich dem Licht zuwenden. Und doch hat das Wassermannzeitalter jetzt begonnen. Übergangszeiten waren schon immer etwas aufwendig. Alte Muster zerbrechen, und neue müssen erst noch erarbeitet werden. Das gilt für die Strukturen unseres Denkens und Fühlens, ebenso, wie für die gesellschaftliche Ordnung, in der wir leben. Wir werden runderneuert. Oder besser: wir erneuern uns rund!

Denn was sich da gerade so anstrengend anfühlt, ist unsere eigene Anstrengung! Bewusst oder unbewusst geben wir alles, um aus uns selbst heraus die neue Menschheit zu entwickeln, die uns lohnend erscheint. Jede einzelne Körperzelle – ja sogar jede DNS-Spirale erneuert sich im Liebeslicht dieser Zeit. Unsere einprogrammierten Gehirnmuster lösen sich, um neuen Formen Platz zu machen. Ihr wisst ja, wie aufwendig die Programm-Updates in eurem PC sind. Und nun stellt euch vor, dass genau dies gerade mit dem größten und komplexesten Computer der Welt geschieht; mit dem Körperfahrzeug, das ihr für euer Hier-Sein erschaffen habt. Ja – das braucht Zeit und Energie. Aber wie bei der Geburt eines Kindes ist sie gut investiert. Denn unsere eigene Neugeburt wird uns sehr viel Freude bereiten.

Die Meister der Weisheit kennen diese Freude. Schließlich haben sie selbst vor langer Zeit dafür gearbeitet. Und bis sie zu Meistern wurden, erfuhren sie ähnliche Achterbahn-Abenteuer, wie wir es gerade tun. „Es lohnt sich“, rufen sie uns zu. „Bleibt dran, und setzt alles ein! Wir helfen euch, und erleichtern euch jeden Schritt so sehr, wie wir dürfen!“ Um die Hilfe der Geistigen Welt zu erhalten, brauchen wir jetzt zweierlei:

Eine klare Entscheidung für unser Wachstum, das sich zum höchsten Wohle der Menschheit rasch entfaltet.

Die aktive Mitarbeit an diesem Wachstum. Wünsche und Visionen reichen nicht mehr aus. Jetzt werden wir erwachsen. Wir lernen unsere Schöpfungsrechte kennen, und üben uns als brandneue „Führerscheinbesitzer“ des Universellen Bewusstseins.

Bitte nehmt doch ab und zu ein Bad im Liebeslicht dieser so besonderen Zeit! Genießt den Segen, den die Msiter uns überreichen – jetzt gleich im folgenden Video, oder jederzeit und überall. Nutzt auch all die Hilfen, die die Diener des Lichts erarbeiten und weitergeben. Besucht unsere Seminare, denn gemeinsames Lernen macht erst richtig Spaß. Wir lieben unseren Dienst sehr, und reichen euch weiter, was wir zusammen mit den Weisen der Geistigen Welt erarbeiten. Die nächste Möglichkeit dazu findet ihr hier:

http://www.imlicht.ch/products-3280-0/sa_so_23__24__september_2017__10_00_uhr_-_universelle_liebe_-_eine_weiterbildungsreihe_mit_impulsen_der_geistigen_welt

Wir freuen uns auf euch! In dankbarer Liebe grüßen euch Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow

Der CHRISTUSSEGEN im SEPTEMBER-VOLLMOND

DER CHRISTUSSEGEN ZUM AUGUST-VOLLMOND 2017

HEISSE ZEITEN…

Ja, heiß ist es wirklich in diesem Sommer. Und zwischendurch sehr nass… Unsere Zürcher Freunde hatten es vorausgesagt. Als sie im April beim „Sächsilüüte”, ihrem traditionellen Frühlingsfest, den Böögg verbrannten, eine Holzpuppe, die die Kraft des Winters symbolisiert, war klar: es wird ein heißer Sommer! Der Böögg hatte seinen Kopf nämlich ganz schnell verloren. In wenigen Minuten war er im lodernen Feuer verraucht. Und nun verlieren auch wir manchmal den Kopf vor lauter Hitze. Der Verstand kommt nicht mehr richtig mit. Ununterbrochen durchglüht und reinigt uns das Universum. Der Photonenstrom beleuchtet und überblendet unsere Gewohnheitsmuster. Täglich geschehen Dinge, die uns aufmerksam machen, auf die eigenen, verkrusteten Strukturen. Und dann spüren wir wieder einen Energieschub, der Veränderung fordert. Nicht einfach, aber auch sehr stimulierend…

Unser heutiger Segen trägt besonders viel Liebesenergie zu euch. Aufgenommen haben wir ihn hier am Ammersee, anlässlich eines kleinen, sehr intensiven Siriusseminars. Viele gut geübte Menschen haben mitgemacht, und den Strom der Liebesenergie verstärkt. Das ging ganz einfach, denn die Sternengeschwister hatten uns vorher schon einige Stunden lang mit ihrer großen, weisen Liebesenergie gefüttert. Jetzt gibt es auch hier eine Lichtarbeiter-Gruppe für die neue Zeit. Ganz locker und informell finden sich Menschen zusammen, die dem Planeten im Geist der Liebe und Fürsorge dienen. Ein Kraftfeld der Freude, das unsere in der Hitze der Wandlung müde gewordenen Nerven stärkt und ausrichtet. Jürgen und ich sind sehr dankbar für diese Initiative. Immer wieder begegnen wir wundervollen Liebesdienern, die sich in ihrer privaten Umgebung verloren fühlen. Spirituell interessierte Menschen zählen noch immer zu den Exoten einer kleinen Randgruppe. Aber wenn sie sich miteinander bekannt machen, können sie sich stärken und unterstützen. Und genau darin liegt auch ein kostbarer Dienst fürs Ganze. Was wir in uns tragen, strahlen wir aus. Das kollektive Bewusstsein stellt es anderen zur Verfügung.

Im August 2016 setzten wir den ersten Segen ins Netz. Das Jahr rundet sich. Immer wieder hören wir aus euren Feedbacks, dass sich dies Projekt lohnt. Manche schauen einfach täglich rein, um aufzutanken und sich zu verbinden. Andere nutzen den Segen gezielt für ihre Heilungswünsche. Hin und wieder sind wir auch aus den Suchmaschinen verschwunden. Nicht alle Organisationen lieben es, wenn man einen unabhängigen Segen anbietet… Aber unter http://fahrnow.eu findet ihr uns immer. Auch im zweiten Jahr schenken wir euch wieder monatlich zum Vollmond eine Energiedusche, die wir aus unserem Kontakt mit der Geistigen Welt weiterreichen. Wir wünschen euch wertvolle Erfahrungen (sie sind das Einzige, was wir eines Tages mitnehmen, wenn wir den Planeten verlassen!), und viele erholsame Pausen, die diese wirklich heiße Zeit erträglich machen. In Liebe und Dankbarkeit für die Verbindung mit euch allen grüßen euch Ilse-Maria und Jürgen

DER CHRISTUSSEGEN ZUM AUGUST-VOLLMOND 2017

DER CHRISTUS-SEGEN ZUM WESAKFEST AM 10. MAI 2017

Seid gegrüßt, ihr Lieben! Der heutige Segen ist von besonders weicher und liebevoller Energie. Wesak – das große, jährliche Fest der Buddhisten, bringt seine Signatur zu uns. Nach einer uralten Tradition begegnen sich zu diesem Vollmond zwei große, brüderlich verbundene Lehrer aus Ost und West. Christus und Buddha treffen einander, um die Menschheit zu beschenken. Aus der Tiefe der Göttlichen Quelle schöpfen sie das Licht für ein weiteres Jahr. Sie versammeln es in einer großen Schale, und lassen es in den kommenden Monaten portionsweise zur Erde strömen.

So wird uns der heutige Segen lange begleiten. Heilsam wird er uns unterstützen, während wir tapfer durch die Strudel dieser Zeit treiben. Er wird uns beschützen, wenn sich chaotische Knoten entwickeln. Er wird uns ermutigen, weiter zu gehen, durch den Prozess der Wandlung. Bitte gönnt euch täglich kleine Pausen, wenn ihr müde werdet. Nutzt eure Hände, um die Segensenergien in die Materie zu bringen. Der menschliche Körper wird jetzt buchstäblich umgebaut und erneuert. Dabei braucht er Anleitung und Hilfe. Wer tief in sich hinein lauscht, hört vielleicht auch das glockenhelle Lachen seiner göttlichen Seele. Sie fliegt begeistert durch diese Zeit. Seit Jahrtausenden hat sie darauf gewartet, ihre aufregendste Reise zu genießen. Vertraut euch ihrer Weisheit an. Dann wird alles einfach. In Liebe und Dankbarkeit wünschen wir euch ein ausgiebiges, hingebungsvolles Bad im Lichtfeld eures Ursprungs! Mit herzlichen Grüßen von Ilse-Maria und Jürgen

DER CHRISTUS-SEGEN ZUM WESAKFEST AM 10. MAI 2017